KV Carworld
KV Carworld

KV Carworld
Christian Kramer

Akazienweg 1
57078 Siegen
Fon: 0170 - 2 10 14 43
Mail: info@kv-carworld.de

Quaife Sperrdifferentiale

Der einzigartige Entwurf des ATB (automatischer Kraftverteiler), das patentierte Quaife-Differential (Quaife Sperre), sorgt für einen flexiblen und konstanten Antrieb sowohl im Motorsport als auch im normalen Straßenverkehr bei Glätte.

Der ATB ist für den Einsatz in jedem Typ eines Fahrzeugs mit Vorderrad-, Hinterrad- oder Vierradantrieb geeignet. Diese Differentiale (nicht zu verwechseln mit einem so genannten Schneckendifferential) schließen die negativen Lenkeigenschaften und den Antriebsverlust - etwa bei einem Fahrzeug mit normalem Differential - aus. Das ATB-Differential wird weltweit eingesetzt; von der Formel 3 und der RAC-Rallye bis hin zu Krankenfahrzeugen oder anderen Fahrzeugen, bei denen Mobilität unter allen Witterungsbedingungen von großer Bedeutung ist. Der ATB ist für viele Marken und viele Arten von Fahrzeugen geeignet, und zwar einschließlich Ford, BMW, Mercedes, Land Rover/Range Rover sowie Kleinlaster (Vans).

Das ultimative Differential

KV-CarwordDas Quaife Automatic Torque Biasing-Differential (Quaife Torsen Sperre) versetzt Sie in die Lage, unter allen Bedingungen rascher zu beschleunigen, und zwar ohne das negative Gefühl der Untersteuerung ... und wie? Dadurch, dass die Leistung auf die Straße gebracht wird! Das Quaife-Differential verteilt die Leistung unter fast allen Bedingungen auf zwei statt auf nur ein Rad. Mit einem normalen "offenen" Differential, Standard bei fast jedem Fahrzeug, wird ein Großteil der Leistung durch das Durchdrehen der Räder bei der Beschleunigung vergeudet. Das hängt damit zusammen, dass ein normales Differential die Leistung zu dem Rad "lenkt", das den geringsten Grip hat, und zwar auf dem Wege des geringsten Widerstandes. Das Quaife-System funktioniert genau andersherum. Es erkennt, welches der beiden Räder den meisten Grip aufweist, und dann verteilt es die Leistung flexibel und konstant auf dieses Rad, ohne jemals die Leistung auf das andere Rad vollständig zu unterbinden. Bei der Beschleunigung aus einer Linkskurve heraus weist der ATB dem rechten/äußeren Rad mehr Leistung zu. KV-CarwordDadurch reduziert sich das Drehen des inneren Rads enorm, wodurch der Fahrer eher beschleunigen kann; außerdem ziehen beide Räder den Wagen in die richtige Richtung (nicht nur ein Rad) oder es kommt zu einem geringeren Maß an Untersteuerung. Das System ist extrem stabil und hat eine lange Lebensdauer, weil es keinerlei Platten und/oder Friktionsteile enthält wie andere Arten von Sperrdifferentialen. Es sind genau diese Teile, die verschleißen und/oder brechen können, was dann eine kostspielige Reparatur zur Folge haben kann.

KV-CarwordBerühmte Fahrer aus den verschiedenen Bereichen des Motorsports haben eine Reihe von Fahrzeugen mit unterschiedlichen Arten von Differentialen getestet. Das Urteil war eindeutig: "Messerscharfe Steuerung und viel Antrieb, eigentlich müsste jeder Wagen über ein Quaife-Sperrdifferential verfügen. Ein Rallyefahrer/Crossfahrer oder ein Rennfahrer kann darauf auf jeden Fall nicht mehr verzichten!“ Der Beweis wird außerdem durch die Tatsache geliefert, dass Ford im neuen Focus RS standardmäßig ein QUAIFE ATB einbaut!

Erfolg von QUAIFE mit dem Focus RS

Ford will den neuen Focus RS mit dem Quaife ATB Differentialgetriebe ausstatten, um die Leistungsfähigkeit und die Traktion des Wagens zu optimieren. Bei einem Motor von 230 PS und Frontantrieb kann er das bestimmt gebrauchen! Colin McRae hat einen Vorserien-Wagen gefahren und gesagt:: "Aus den Haarnadelkurven heraus konnte der Wagen dank der Quaife Sperre die Leistung wirklich gut auf die Strasse bringen. Ich konnte kaum glauben, dass der Wagen keine Traktionskontrolle hatte."

Überwinden Sie mit der Montage eines QUAIFE ATB Ihre Grenzen!

Eine genaue Auflistung der Fahrzeugtypen finden sie in unserem Online-Shop.